Hot Best Seller

Miniature Garden of Twindle, #1

Availability: Ready to download

Die Zwillinge Gilles und Giselle sind Zauberer und leben in einem verwunschenen Zauberland. Ihre Zauberstäbe gehörten ursprünglich zusammen, weswegen auch ihre Magie eng miteinander verbunden ist. Als Stofftierhersteller haucht der jüngere Bruder Gilles Stofftieren Leben ein, Giselle ist Krankenschwester und benutzt ihre Magie zum Heilen. Nach einem großen Feuerwerksunglüc Die Zwillinge Gilles und Giselle sind Zauberer und leben in einem verwunschenen Zauberland. Ihre Zauberstäbe gehörten ursprünglich zusammen, weswegen auch ihre Magie eng miteinander verbunden ist. Als Stofftierhersteller haucht der jüngere Bruder Gilles Stofftieren Leben ein, Giselle ist Krankenschwester und benutzt ihre Magie zum Heilen. Nach einem großen Feuerwerksunglück fügt Giselle die toten Körper mit ihrer Magie wieder zusammen, doch dann verschwindet sie plötzlich spurlos ...


Compare

Die Zwillinge Gilles und Giselle sind Zauberer und leben in einem verwunschenen Zauberland. Ihre Zauberstäbe gehörten ursprünglich zusammen, weswegen auch ihre Magie eng miteinander verbunden ist. Als Stofftierhersteller haucht der jüngere Bruder Gilles Stofftieren Leben ein, Giselle ist Krankenschwester und benutzt ihre Magie zum Heilen. Nach einem großen Feuerwerksunglüc Die Zwillinge Gilles und Giselle sind Zauberer und leben in einem verwunschenen Zauberland. Ihre Zauberstäbe gehörten ursprünglich zusammen, weswegen auch ihre Magie eng miteinander verbunden ist. Als Stofftierhersteller haucht der jüngere Bruder Gilles Stofftieren Leben ein, Giselle ist Krankenschwester und benutzt ihre Magie zum Heilen. Nach einem großen Feuerwerksunglück fügt Giselle die toten Körper mit ihrer Magie wieder zusammen, doch dann verschwindet sie plötzlich spurlos ...

30 review for Miniature Garden of Twindle, #1

  1. 5 out of 5

    Jessi

    Habe den Manga auf eine Empfehlung hin gekauft und er ist auch ein richtiger Hingucker. Die Seiten sind nicht schwarz weiß sondern in Farbe, allerdings waren die Sprechblasen oft so klein, dass ich sie fast nicht lesen konnte. Die Geschichte um Gilles und Giselle geht recht langsam voran und zwischendurch wurde es für mich immer wieder langweilig. Das Ende dann hat mir aber sehr gut gefallen, es wurde spannend und man will wissen, wie es weiter geh. Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich den zwe Habe den Manga auf eine Empfehlung hin gekauft und er ist auch ein richtiger Hingucker. Die Seiten sind nicht schwarz weiß sondern in Farbe, allerdings waren die Sprechblasen oft so klein, dass ich sie fast nicht lesen konnte. Die Geschichte um Gilles und Giselle geht recht langsam voran und zwischendurch wurde es für mich immer wieder langweilig. Das Ende dann hat mir aber sehr gut gefallen, es wurde spannend und man will wissen, wie es weiter geh. Allerdings bin ich nicht sicher, ob ich den zweiten Band auch lesen werde, da der Manga irgendwie anstrengend zu lesen war für mich. Allein schon wegen den Längen und dem, fast unleserlichem, Text.

  2. 4 out of 5

    Overdramatics

    Naja das war ein klassischer Cover Kauf. Bzw der ganze Manga ist durch die Farbseiten einfach unglaublich schön. Allerdings war die Geschichte leider sehr langweilig und irgendwie nicht gut ausgebaut :/

  3. 4 out of 5

    Eva Hechenberger

    Der Manga ist das Debüt von Machico Chino und ich fand es durchwegs gelungen. Die Geschichte ist absolut reizend und ist mal etwas anderes, denn es hat nicht nur mit Liebe und so zu tun, sondern Magie und noch einiges anderes. Auch ein Fluch kommt in der Handlung vor. Ich fand die Handlung wirklich wunderbar. Es war für mich sehr spannend zu sehen, was sich bei den Zwillingen Gilles und Giselle entwickelt, denn es gibt auch einige Überraschungen. Persönlich fand ich es toll, dass der Manga eher r Der Manga ist das Debüt von Machico Chino und ich fand es durchwegs gelungen. Die Geschichte ist absolut reizend und ist mal etwas anderes, denn es hat nicht nur mit Liebe und so zu tun, sondern Magie und noch einiges anderes. Auch ein Fluch kommt in der Handlung vor. Ich fand die Handlung wirklich wunderbar. Es war für mich sehr spannend zu sehen, was sich bei den Zwillingen Gilles und Giselle entwickelt, denn es gibt auch einige Überraschungen. Persönlich fand ich es toll, dass der Manga eher ruhig ist und nicht ein Highlight das nächste jagt. Ich konnte so richtig toll abtauchen. Mir hat auch die eher düstere Atmosphäre der Geschichte eigentlich recht gut gefallen. Die Illustrationen haben mir wirklich sehr gefallen. Gerade die Stofftiere, aber auch die Menschen konnten mich begeistern. Zu meiner eigenen Überraschungen war der ganze Manga bunt und nicht, wie üblich in schwarz, weiß. Wirklich sehr schön. Auch das Cover in diesem großen Format und der schönen Schrift ist ein absoluter Hingucker. Der Handlung konnte man sehr gut folgen, denn die Geschichte war gut verständlich, obwohl es schon Abschnitte gab, in denen ich aufpassen musste, damit ich nichts verpasse, denn die Sprechblasen sind bunt und jede Figur hat seine eigene Farbe, sodass es schön abwechslungsreich ist. Fazit: Geniale Geschichte, die mit Magie und Gefühlen wunderbar unterhaltsam ist. Kann ich euch weiterempfehlen, denn ich fand diese richtig klasse und ich hoffe auf mehr des Mangaka. 5 von 5 Sterne

  4. 5 out of 5

    Ponts

    CW: Tod; obsessives, besitzergreifendes Verhalten ((view spoiler)[Gilles gegenüber Giselle; Nikola zuerst gegenüber Gilles, dann Giselle (hide spoiler)] ); Wirklich sehr empfehlenswert und auch nach 4 Jahren noch mein Lieblingsmanga. Miniature Garden of Twindle fühlt sich an wie eine Manifestation meines Sinns für Ästhetik, riecht auch nach Jahren noch fantastisch und älter als die Druckerfarbe realistisvh sein könnte und auch die Story, die in einem Dark-Cuten Fantasy-Setting, in dem Magie sich CW: Tod; obsessives, besitzergreifendes Verhalten ((view spoiler)[Gilles gegenüber Giselle; Nikola zuerst gegenüber Gilles, dann Giselle (hide spoiler)] ); Wirklich sehr empfehlenswert und auch nach 4 Jahren noch mein Lieblingsmanga. Miniature Garden of Twindle fühlt sich an wie eine Manifestation meines Sinns für Ästhetik, riecht auch nach Jahren noch fantastisch und älter als die Druckerfarbe realistisvh sein könnte und auch die Story, die in einem Dark-Cuten Fantasy-Setting, in dem Magie sich als individuelle Begabung eines jeden Magiers manifestiert, trifft meinen Geschmack genau. Sogar die Charaktere lassen sich beinahe alle auf dem LGBTQIA+-Spektrum lesen, auch wenn leider keiner von ihnen bestätigt queer ist (allerdings hält mich nichts davon ab, sie so zu interpretieren). Selten hat sich eine Geschichte jedes Mal so gut und heimelig angefühlt, wenn ich sie wieder und wieder gelesen haben.

  5. 4 out of 5

    Daniela (RaspberryBooks)

    Ich dachte, es wäre ein niedlicher Manga, der in die Mystery Richtung geht. Niedlich ist er, besonders der Zeichenstil ist wunderschön und die Farbseiten bringen es richtig zur Geltung. Aber hier wird es dann in der Story doch düster, was mit dem Blumenmotiv und Farben kombiniert wird und mich überzeugt hat. Ich bin gespannt, was in den nächsten Bänden passiert. (Ich muss aber auch ehrlich sein und anmerken, dass der Manga von der Story her nur vier Sterne gewesen wäre, wenn es die farbigen Seite Ich dachte, es wäre ein niedlicher Manga, der in die Mystery Richtung geht. Niedlich ist er, besonders der Zeichenstil ist wunderschön und die Farbseiten bringen es richtig zur Geltung. Aber hier wird es dann in der Story doch düster, was mit dem Blumenmotiv und Farben kombiniert wird und mich überzeugt hat. Ich bin gespannt, was in den nächsten Bänden passiert. (Ich muss aber auch ehrlich sein und anmerken, dass der Manga von der Story her nur vier Sterne gewesen wäre, wenn es die farbigen Seiten nicht geben würde. Aber die gibt es nun einmal und somit bewerte ich den Manga als Ganzes.)

  6. 5 out of 5

    Skylar CR Wolf

    I like how dark this story actually goes but still keeps to have a sort of cute-ish frame to it. The art style is very lovely and underlines the cute yet rather dark storyline even more. Magicians. Twins. And reconnecting to your family... or not?

  7. 4 out of 5

    Jeanne

    Zauberhafte Zeichnungen. 😍 Die Geschichte geht langsam voran, was aber nicht stört.

  8. 4 out of 5

    Jenny Artifex

    Düster, fantastisch und süß! Stimmt total;)

  9. 4 out of 5

    Andre

    1) Deutsche Rezension 2) English Review 1) Deutsche Rezension Dass der gesamte Manga farbig ist, ist ungewöhnlich. Ich glaube nicht, dass ich es jemals zuvor gesehen habe. Obwohl ich verstehen kann, warum sie es getan haben, da einfaches Schwarz, Weiß und Grau hier nicht funktionieren würde. Nikola wirkt zum Beispiel nicht nur gruselig, er hat auch gruselige grüne Augen mit Schlitzen. Zugegeben, es wäre nicht nötig gewesen, wer würde animierte Puppen aufschneiden, um zu sehen, was drin ist? Und 1) Deutsche Rezension 2) English Review 1) Deutsche Rezension Dass der gesamte Manga farbig ist, ist ungewöhnlich. Ich glaube nicht, dass ich es jemals zuvor gesehen habe. Obwohl ich verstehen kann, warum sie es getan haben, da einfaches Schwarz, Weiß und Grau hier nicht funktionieren würde. Nikola wirkt zum Beispiel nicht nur gruselig, er hat auch gruselige grüne Augen mit Schlitzen. Zugegeben, es wäre nicht nötig gewesen, wer würde animierte Puppen aufschneiden, um zu sehen, was drin ist? Und er fragt sich, warum in den animierten Puppen kein Blut und Fleisch sondern nur Blumen sind?! Warum? Was hat er erwartet? Was ist mit ihm? Anscheinend wirkt sich das, was Giselle mit ihrem Zauberstab macht, auch auf Gilles und seinen Zauberstab aus, und wenn sie die Leichen der Toten zusammennäht, bewirkt das, dass Gilles Zauberstab schlimme Dinge tut und seine animierten Puppen nach Leichen riechen. Das ist interessant. Allerdings frage ich mich, wie alt die Zwillinge sind. Giselle wird oft als viel größer als Gilles dargestellt. Ihre Größe ändert sich ständig. Und beide arbeiten bereits, also müssen sie mindestens Teenager sein, also sollten sie nicht so klein sein. Und die Frau Gilberta, die sagt, wie süß Gilles ist, ist wirklich gruselig. Nikola möchte, dass Giselle und ihr Zauberstab seine eigene Welt erschaffen, und ich gebe zu, die Handlung verdichtet sich, die Dinge wurden mehr erklärt, um es aus Giselles Perspektive zu sehen, und das hat mein Interesse geweckt. Auch Magie ist hier scheinbar eine sehr individuelle Sache. Also diese neue Hexe, die anscheinend gerade hier ist, hat diese magischen Sphären. Oder haben sie allgemeine Befugnisse und besondere Befugnisse? Das ist ein bisschen verwirrend, macht es aber auch seltsam faszinierend. Und wie kam diese Hexe hierher? Sie hat bemerkt, dass Gilberta sie bemerkt hat oder so und hat sich einfach dorthin teleportiert? Und sie spricht später vom Besenfliegen, also wie wird hier Magie verteilt? Anscheinend sind sie später in einer Dimension in dieser Hexe und die zwei Monde sind ihre Augen und all diese Miniaturgärten sind in ihr verbunden ... ist das wirklich noch eine Hexe? Klingt für mich eher nach Gottheit. Was zu ihrer Rolle hier passen würde. Am Ende, als sie das niedliche Ding raus hatten und die Geschichte atmen ließen, interessierte ich mich sehr für Ausgabe zwei, ich wundere mich wirklich über die Zombies, über Giselles offensichtlichen Gedächtnisverlust und was Nikola vorhat. 2) English Review That the entire manga is colored is unusual. I don't think I ever saw it before. Albeit I can see why they did it, as simple black, white and grey wouldn't work with this here. For instance, Nikola doesn't just act creepy, he also has creepy green eyes with slits. Granted, it would not have been needed, after all, who would slice open animated puppets to see what is inside? And he wonders why there is no blood and flesh but only flowers in the animated dolls?! Why? What did he expect? What is it with him? Apparently what Giselle does with her wand also affects Gilles and his wand and when she stitches together the corpses of the dead it makes Gilles' wand do bad things and make his animated puppets smell like corpses. That is interesting. However, I do wonder how old the twins are. Giselle is often depicted as so much taller than Gilles. Their size switches constantly. And both of them work already so they must be at least in their mid teens so they shouldn't be so small. And the woman Gilberta saying how cute Gilles is, is really creepy. Nikola wants Giselle and her wand to create his own world and I admit, the plot thickens, things got more explained to see it from Giselle's perspective and this did keep my interest. Also, apparently magic is a very individual thing here. So this new witch who is apparently just here has these magic spheres. Or do they have general powers and special powers? That is a bit confusing but also makes it strangely intriguing. And how did that witch get here? She noticed that Gilberta noticed her or something and just teleported there? And she later speaks of flying by broom, so, how is magic distributed here? Apparently later they are in a dimension inside that witch and the two moons are her eyes and all these miniature gardens are connected inside her... is this really still a witch´? Sounds more like deity to me. Which would fit her role here. In the end, when they had the cutesy thing out and let the story breath, I became very interested in issue two, I really wonder about the zombies, about Giselle's apparent memory loss and what Nikola is up to.

  10. 4 out of 5

    Thereadingowl

  11. 5 out of 5

    Tani Mani

  12. 4 out of 5

    Max

  13. 5 out of 5

    Jule

  14. 5 out of 5

    Carola Stangl

  15. 5 out of 5

    Mel

  16. 4 out of 5

    LucetteEvergreen

  17. 4 out of 5

    Alice

  18. 4 out of 5

    Legibilis

  19. 4 out of 5

    Alyssa Wilson

  20. 4 out of 5

    Amity Lee

  21. 4 out of 5

    Alice

  22. 5 out of 5

    Hipstertoertchen

  23. 4 out of 5

    Yuki Mayar

  24. 4 out of 5

    Carolyn

  25. 4 out of 5

    Glitter Sherlocked

  26. 4 out of 5

    Sarah [giirlwiththebook]

  27. 4 out of 5

    Nadine | EnysTintentraum

  28. 4 out of 5

    Cookie Banana

  29. 4 out of 5

    Dirkmagura

  30. 5 out of 5

    Medina

Add a review

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Loading...